Pfadi Altenstein

Waldputzete der Pfadi Altenstein und Pfadi Juvalta

ozio_gallery_lightgallery

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder der Clean Up-Day statt. Die Heidler trafen sich alle in Heiden und fuhren dann gemeinsam mit dem Postauto nach Eggersriet zur Pfadi Juvalta. Als alle versammelt waren, wurden alle Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bekam ein Gebiet. Motiviert sammelten wir den Müll zusammen, der überall herumlag, bis ganz Eggersriet „sauber“ war. Es kam eine Menge Abfall zusammen!!

Von der Arbeit bekamen alle Hunger.  Zum Glück wurden für uns Spaghetti mit verschiedenen Saucen gekocht. Als wir satt waren, spielten wir noch ein paar Spiele auf der Wiese. Dann ging es wieder gemeinsam zurück.
Es war ein strenger, aber toller Tag, bei dem einem wieder klar wurde, was die Leute leider immer alles rumliegen lassen oder auf den Boden werfen, anstatt direkt zu entsorgen.

Lena Lutz v/o Genie

BULA verschoben auf 2022

Die Mitgliederversammlung des Vereins BuLa 2021 hat heute an einer Versammlung entschieden, das Bundeslager "mova" auf 2022 zu verschieben (23.07.2022 bis 06.08.2022).

Nähere Details findet man auf der PBS-Homepage sowie auf der BULA-Webseite selber.

Pfadiluft geschnuppert

 Eigentlich war unser Pfadi-Schnuppertag im Frühling geplant, aber wegen Corona musste er verschoben werden. Obwohl es geregnet hat, sind viele Kinder gekommen. Wir haben einen tollen Postenlauf gemacht. Es ging um Feuer und Kochen, Pfaditechnik, Seilbrücke, Zelt und Biwak, Spiel und Sport. Das Schokobananen machen und die Pfadiknoten knüpfen haben mir am meisten gefallen. Wir haben den Neuen ein Zelt gezeigt, das wir manchmal auch im Lager benutzen. Auf der Seilbrücke musste man ganz schön die Balance halten. Einige haben „Sternleinguck“ gespielt. Es hat allen viel Spass gemacht! Ich hoffe, dass viele dieser Kinder wieder in die Pfadi kommen. Anmeldung, auch zum Schnuppern, jederzeit möglich unter www.pfadiheiden.ch.

 

Allzeit bereit!

 

Emilia Rossatti v/o Smarties